Die neue Präsidentin liebt die Haymat

Kein Schreibfehler: Kim Ermisch liebt die Haymat, denn ihre türkischen Wurzeln kann und will sie nicht verbergen. Seit dem 11.6.2020 ist sie die neue Präsidentin der Hamborner Lions.

„HAYMAT ist mehr als nur ein Ort. HAYMAT hat viele Bedeutungen. HAYMAT polarisiert, ruft Emotionen hervor, weckt Erinnerungen und eröffnet immer neue Möglichkeiten. HAYMAT inspiriert uns, treibt uns an und gibt uns Identität. HAYMAT ist das, was wir alle in uns tragen. Das Wort HAYMAT vereint die unterschiedlichsten Facetten in sich. Denn für jeden von uns steht es für etwas anderes. So individuell jeder Mensch ist, so individuell ist auch seine Sicht auf HAYMAT. Das soll mein Lions-Jahr prägen.“ erklärt die Duisburger Staatsanwältin.

Der Club freut sich auf ein multikulturelles Jahr mit vielen Programm-Highlights und einer fantastischen Präsidentin!